bannerpo
Fehler
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
Gebiet

San benedetto Po strategischen Ausgangspunkt entdecken Sie einige der schönsten
und romantischsten Städte der Lombardei, Mantua, nur 20 Minuten Fahrt, Venetien, Verona und Padua,
und Emilia Romagna, Ferrara, Modena und Parma.

 

GESCHICHTE

Die Geschichte von San Benedetto Po ist untrennbar mit der Geburt, Leben, Entwicklung und der napoleonischen Unterdrückung der Abtei Polirone, einer der wichtigsten Standorte cluniazensischen unter den Tausenden, die im mittelalterlichen Europa gebaut wurden, miteinander verbunden. Das Kloster wurde von Tedaldo von Canossa im Jahr 1007 gegründet. Die Familie von Canossa war der Architekt seiner Entwicklung mit Spenden von Grundstücken. Besondere Aufmerksamkeit wurde von Matilda, der bei seinem Tode im Jahre 1115, begraben sein wollte. Im Leben, gab er die Abtei Polirone der Papst, der ihn an Hugo von Cluny gab. Urban VIII. im Jahre 1634 kaufte es die Reste, die in St. Peter beigesetzt wurden, wo es liegt noch in einem Mausoleum von Bernini entworfen. Im Laufe der Jahrhunderte, Zeiten des Niedergangs im Wechsel mit Phasen der erneuten Ruhm. Von 1420 auf Betreiben der Gonzaga, verabschiedete das Polirone der Gemeinde St. Justina von Padua, die geführt, unter anderem an Giulio Romano in die Renovierung von St. Benedikt zu beteiligen. Die Aktivitäten des Klosters wird bis zum 9. März 1797 Napoleon I. ordnete die Löschung weiter.

 

Die Produkte des Territoriums von San Benedetto Po bieten dem anspruchsvollen Gourmets können spezielle traditionelle Gerichte genießen, fachmännisch von Köchen streng Mantua verschiedenen Restaurants gekocht.


Typische Gerichte

Tortelli di zucca
Agnolini in brodo
Risotto con le salamelle
Risotto col pesce gatto
Luccio in salsa
Stracotto d'asino
Polenta e gras pistà
 
Sbrisolona
Anello di Monaco (dolce stagionale del periodo natalizio)
Bissolano
Torta di tagliatelle
Mostarda mantovana